Ein sog. "After-Movie" soll die Veranstaltung im Bewegtbild festhalten. Bilder des Drehs finden Sie hier